Maroni Zeit!

Maroni braten ist ja eine eigene Philosophie. Ich glaube der Lehre der Emilia-Romagna: Einfach Kreuze in die Maronis ritzen und sie in einer Gusseisen Pfanne braten. Ohne vorher kochen, einweichen oder sonstwas. Ideal eignet sich hier übrigens ein Wok. Mit Deckel.

Jetzt fehlt nur noch der Sturm dazu.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

share the love for this blog

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.