Nicht mehr Meer. Aber dafür Schnee, der Berge versetzt

Mitte Februar war ich auf einem Blogtrip in Chamonix, Frankreich. 6 Tage boarden. 12 Mal Baguette mit Käse und Senf-Majo essen. Viel Ottakringer, Kirsch-Rum Tee und Old Nick trinken und zweimal täglich Zähneputzen. 24/7 eine GoPro bei sich tragen. Einmal über eine Gletscherspalte hinwegdüsen und ein bisschen sein Herz erneut an die Berge verlieren.

John von T5 hat unser Material jetzt geschnitten und rausgekommen ist ein Video, das unglaublich viel Lust auf snowboarden macht. Wie schön wäre es, wenn man von jedem Urlaub so eine Erinnerung hätte? Ach, immer diese Blogtrips.

Am englischen tripwolf Blog gibt’s deswegen jetzt viele praktische Infos über die Skigebiete in und rund um Chamonix und einen Guide zum Thema “How to pick the right rental board“. Meine Meinung zur GoPro Hero2 welche für Fotos und Videos im Einsatz war, gibt’s wiederum am deutschen tripwolf Blog. C’est tout.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

share the love for this blog

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.